Zeit zum Lesen: Wohnideen aus dem wahren Leben

| 8 Kommentare

8 Wochen Plastikgips. Das war das Ende vom „eben mal schnell die Treppe hochflitzen“. Immer wieder predige ich meinen Kindern, nicht auf Socken die frischlackierte Holztreppe hochzugehen. Nun ja, da ist es wahrscheinlich nur fair, dass das auch für Erwachsene gelten sollte. Die Strafe kam prompt: ausgerutscht, umgeknickt, Mittelfussknochen gebrochen. Leider heilte der nicht so schnell wie erhofft, aber endlich endlich ist er ab…. der Aircast (so heisst der modische Gips). Ich kann wieder meine beiden Füße sehen. Gott sei Dank. Mit 2 Kindern ist es eine echte Herausforderung nicht weit laufen und nicht Autofahren zu können. Große Organisation mit den Großeltern, die Gott sei Dank nicht weit weg wohnen bzw. eine Woche zu Besuch kamen. Der Göttergatte musste plötzlich jeden Morgen beide Kinder wegbringen und am Samstag all die Erledigungen machen, die sonst in mein Aufgabengebiet fallen (ich glaube, er freut sich noch mehr als ich, dass das Ding weg ist). 

Kacheln Jugenstil Nike Turnschuhe blau

 

Aber ich will nicht jammern, ein paar wenige positive Seiten hatte der Hinkefuss auch. „Schatz, könntest Du mir mal eben …. von oben holen“, wurde immer erledigt. Alle waren um 8 aus dem Haus und ich hatte erstmal Feiervormittag und konnte den im Pyjama erstmal mit einer ruhigen Tasse Tee und ein bisschen Entspannung beginnen. Und: Ich habe so viele Bücher in den 8 Wochen gelesen, wie sonst nicht in einem Jahr. Meine Facebook-friends haben eifrig Büchertipps gesammelt und davon habe ich einiges gelesen. Früher war ich eine große Leseratte und seit den Kindern finde ich dazu gar nicht mehr die Zeit und Muße. Welch ein Glück, dass zu der Zeit auch das Buch Wohnideen aus dem wahren Leben rauskam. Der Untertitel sagt alles: Inspiration der besten Wohnblogger. Da ich einige von ihnen inzwischen persönlich kenne oder großer Fan ihrer Blogs bin, war ich mehr als gespannt. Bei den Bloggern, die ich regelmäßig verfolge, habe ich oft den Gedanken „ach wie gerne würde ich die mal zu Hause besuchen und mal in deren Ecken luschern“. Und genau diesen Wunsch erfüllt das Buch. 

 

Wohnideen aus dem wahren Leben happyhomeblog 003

Wohnideen aus dem wahren Leben happyhomeblog 001

Ricarda 23qm Stil Wohnideen aus dem wahren Leben happyhomeblog

 

Es ist allerdings nicht nach einzelnen Bloggern sondern nach Zimmern sortiert (ein Kapitel über Küchen, eins über Arbeitszimmer….usw.) mit Tipps der verschiedenen europäischen Blogger. Ein wunderschönes Bilderbuch für einrichtungsbegeisterte Erwachsene. Folgende Blogger sind in dem Buch vertreten. Decor8, Happy Interior Blog, Herz-allerliebst, Nicest Things, Sanvie, Snug, 23qm Stil, Avenuelifestyle, Vosgesparis, Yvestown, Line Klein, Byfryd, Stylizmo, My Paradissi und Eclectic Trends.

 

Apropos Einblick ins Zuhause von Bloggern, wir haben ein neues „Dekoteil“. Den Aircast habe ich kurzerhand auf die Treppe gestellt, als Erinnerung für mich und die Kids, nie ohne Schuhe und immer einen Schritt langsamer auf der Treppe zu gehen. Es hat mir kurz in den Fingern gejuckt, ob ich das Ding nicht einfach farbig ansprühe, aber das wäre vielleicht doch etwas over the Top.

 Aircast Treppe Gründerzeit

 

Macht langsam, trinkt eine Tasse Kaffee und lest ein gutes Buch (auch ohne Plastikfuss)

Be happy,

Kathrin

 

%d Bloggern gefällt das: